Für alle Künstler, die ihre Kunst verkaufen wollen

Selbst Picasso war
ein genialer Kunstverkäufer
Wie ist es mit Dir?

Was jeder Künstler über erfolgreiches Verkaufen wissen muss

Das eBook "Kunst erfolgreich verkaufen" zeigt Dir von A-Z wie Du Dich als Künstler und Deine Kunst professionell vermarktest.
Schon Hunderte von Künstlern haben damit die nächsten Schritte zum erfolgreichen Profi gemacht.

Gerade habe ich den Kunstpreis der Kunstakademie Lübeck gewonnen. Ich denke, ohne das e-Book von Carole Katchen wäre ich nicht so weit gekommen.
Hannelore Schleyer
Künstlerin

Kunst zu verkaufen ist keine Zauberei, wenn Du über das richtige und leicht umsetzbare Wissen verfügst.

Lerne, Dich und Deine Kunst auf professionelle und erfolgreiche Weise zu vermarkten, lerne von der Bestsellerautorin und erfolgreichen Künstlerin Carole Katchen wie Du…

Dich als Künstler und Deine Kunstwerke professionell präsentierst

auf welchen Wegen Du Werbung für Deine Kunst machen kannst und wie Du Käufer findest

Verkäufer erfolgreich zum Abschluss bringst und dabei hohe Preise erzielst

... drei meiner Bilder konnte ich (auch mithilfe diverser Tipps aus dem Buch) unlängst verkaufen.
Kurt Schiffel
Künstler
Das eBook ist jeden Cent dreifach wert. Bereits nach der Häfte hat das Buch meine Erwartungen schon lange übertroffen (und ich habe schon etliche Kunst-Marketing-Bücher gelesen)!
Eva M. Paar
Künstlerin aus Linz (Österreich) www.art-of-eva.com
Seit ich das E-Book gelesen habe, ist meine brennendste Frage beantwortet. Das Buch ist sein Geld wert und ich muss Ihnen sagen, die anderen Künstler, welche finden, dass es nicht zu teuer ist, denen gebe ich Recht, es könnte teurer sein.
Rose Ackermann
Künstlerin aus Luxemburg

Die Inhalte: Kunstvermarktung von A-Z

  • So schaffen Sie sich ein professionelles Image
  • Wie Sie etwas über sich selbst zu Papier bringen
  • Die Präsentation Ihrer Kunst
  • Broschüren und Portfolios erstellen
  • Wer ist der Sammler?
  • Sammler hegen und pflegen
  • Eine Ausstellung durchführen
  • Wie Sie als Künstler zum Verkaufsprofi werden
  • Die Sichtweise eines Galeristen verstehen
  • Die Begegnung des Künstlers mit den Galerien
  • Wie Sie die richtige Galerie für sich finden
  • Semiprofessionelle Galerien und andere Ausstellungsoptionen
  • Kunstmäzene, Agenten und private Händler
  • Auftragsarbeiten
  • Kunst in die Zeitung bringen
  • Magazine und Bücher
  • Radio und Fernsehen
  • Bezahlte Werbung

Am Ende zählt, was unsere Leser sagen:

Die Themen im eBook spannen einen weiten Bogen vom eigenen Image über den Sammler zur eigenen Ausstellung, über Verkausstrategie und Pressemitteilung, über den Umgang mit Galeristen und Auftragsarbeiten. Das Buch weiß mehr zu sagen als ein mir bekannter Künstlerberater, der nicht die Hälfte erzählt hat, aber das Zehnfache kostet.
Sven Althoff
Hätte ich das Buch vorher gelesen, hätte ich mir einen sehr schmerzhaften Kontakt mit einem Galeristen erspart. Andererseits bin ich daran gewachsen. Es ist wirklich alles drin, was man braucht, sehr viele Anregungen und Tipps. Ich bin gerade am Visitenkartendrucken und Briefpapier erstellen und gehe streng nach dem Buch vor. Besser kann man nicht raten, für mich blieb keine Frage offen, im Gegenteil. Ein großes Kompliment an Sie und die Autorin!
Andrea Wowro
www.malerin-wowro.de
Ja, ich muss sagen, das Buch hat mir bisher sehr geholfen. Ich konnte dahingehend Kontakte knüpfen, dass ich am 8. November 2007 meine erste eigene Einzelausstellung eröffnen kann und auch hier zu Ablauf und Organisation hervorragende Tipps in diesem Buch finde. Das Buch ist mehr wert, als es kostet, weil es prägnant und präzise ist, in allen Kapiteln sofort auf den Punkt kommt und für jede Situation, in die ein Künstler kommen kann, ein praktischer Ratgeber ist. Nochmals vielen Dank!
Michael Fliegner
Künstler
Obwohl ich kurz vor einer Ausstellung stehe und wenig Zeit habe, vielleicht aber gerade deswegen, habe ich das Buch ausgedruckt und nun auch bereits ausgelesen und kann nur noch einmal bestätigen, dass sich der Kauf durchaus gelohnt hat. Es liest sich gut weg und man kann kaum aufhören, wie bei einem guten Roman. Sicher werde ich die eine oder andere Passage nochmals durchgehen und kann es wirklich weiterempfehlen.
Ulrike Sallós-Sohns
www.uvsohns.de

Als Bonus dazu:

Bonus 1: Die wichtigsten Adressen für den Kunsterfolg

Wer seine Kunst verkaufen will, der muss sich auch um ganz viele andere Aspekte kümmern: Steuern und Finanzamt, Urheberrecht und Vertragsrecht, Versicherungen, Werbung, Ausstellungen, Wettbewerbe, Stipendien etc.

Deshalb haben wir eine Auswahl der wichtigsten Anlaufstellen, Verbände, Zeitschriften und Websites von A bis Z zusammengestellt: Von Recht, Versicherungen und Steuern bis zu aktuellen Wettbewerben, Förderungen und Stipendien.

Bonus 2: Präsentiere Deine Kunst auf einer professionellen Online-Plattform

Sofort nach Ihrem Kauf kannst Du für 3 Monate kostenlos Mitglied bei
der professionellen Online-Verkaufsplattform für Künstler werden, der
Kunst Arbeitsgemeinschaft: www.kunst.ag (ohne jede Verpflichtung).

Jede Woche bekommen unsere Künstler konkrete Anfragen zu einzelnen Werken oder verkaufen Kunstwerke direkt über ihre Website bei uns. Präsentiere Dich und Deine Kunstwerke professionell Tausenden von Besuchern.

Bonus 3: Zugriff auf ein Artikel-Archiv voller Tipps & Tricks zum Kunstverkauf

Wie komme ich in eine Galerie? Wie setze ich meine Preise fest? Wie komme ich in die Medien? Wie verschicke ich meine Kunstwerke? Und und und. Hier findest Du Beispiele, Anleitungen, Tipps und Tricks zum Kunstverkauf für Künstler.

Exklusiv für die Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft gibt es ein Archiv mit Artikeln über den Verkauf und die Vermarktung von Kunst, das regelmäßig mit neuen Artikeln erweitert wird. Eine Mitgliedschaft bringt Dir also ständig neue Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst.

 
 

60-Tage-Geld-zurück-Garantie

Nach Deinem Kauf hast Du 60 Tage Zeit, Dein Geld zurückzuverlangen, wenn Du nicht zu 100% zufrieden bist. Das sind 2 Monate. Du hast also Zeit genug, um die Ideen und Ratschläge aus dem eBook in der Praxis auszuprobieren und Dich selbst vom Nutzen zu überzeugen. Gib uns einfach Bescheid, falls das eBook nicht das richtige für Dich ist, und Du bekommst Dein Geld umgehend zurück.

Ohne Wenn und Aber. E-mail genügt.

Noch mehr Leserstimmen:

Das eBook gefällt mir sehr gut. Sie haben nicht zu viel versprochen. Für uns Künstler ist es ein wichtiger Begleiter für den Erfolg, den wir uns erarbeiten wollen. Carole Katchen muß man dafür danken, dass sie ihre eigenen Erfahrungen in einem sehr übersichtlichen Buch niedergeschrieben hat. Die ersten Tips habe ich schon umgesetzt. Dass sich ein anhaltender Erfolg einstellt, davon bin ich überzeugt.
Klaus Drescher
Künstler
Ja ich war skeptisch, weil ich schon mehrere Bücher über Kunstmarketing gekauft habe und fast alle bauen auf dem Prinzip des Network-Marketing auf. Das muß nicht unbedingt schlecht sein, aber es fehlen Details bzw. eigene Erfahrungen. Keiner rückt so richtig damit raus. Anders bei Carole Katchen: Sie berichtet nicht nur über eigene Erfahrungen, sondern auch die anderer Künstler. Es ist mehr praxisbezogen und damit auch verständlicher. Ich würde dieses Buch jedem/r ernsthaften Künstler/in empfehlen, der/die vorhat von der Kunst zu leben also professionell zu arbeiten.
Hardy Blum
Fotograf
Sehr geehrter Herr Klopp, das Buch entpuppt sich als Volltreffer! Habe erst angefangen zu lesen, jedoch beim ersten "Überfliegen" gleich bemerkt, wie wichtig und wertvoll es für mich als bildende Künstlerin ist!
Und nein - ich war überhaupt nicht skeptisch, doch eher froh, dass sich auch einmal jemand dem Kommerz unserer Zunft annimmt! Ich kann es nur jedem/jeder Kunstschaffenden empfehlen!
Ingrid Mathä
Künstlerin
Ich habe das Buch für meinen Sohn, der gerade das 1. Semester an der Kunstakademie beendet hat, gekauft. Nach einiger Recherche bei Amazon war ich davon überzeugt, dass dieses Buch die wertvollsten Tipps für angehende Künstler hat. Mein Sohn ist auch mit Interesse am Lesen und setzt gerade verschiedene Schritte wie z.B. Visitenkarte und Webauftritt in die Realität um. Ich würde dieses Buch jedem angehenden Künstler bzw. Kunststudenten empfehlen. Wir sind also sehr zufrieden damit!
Beate Berndt
Mutter eines Kunststudenten
Aber was sollen die Bilder zuhause rumstehen. Und genau da fängt das Buch an für mich von Nutzen zu sein. [...] Schritt für Schritt habe ich alles so gemacht wie im Buch beschrieben: [...] Es würde den Rahmen sprengen, wenn ich alles aufzählen würde. Habe jedenfalls jetzt meine zweite Einzelausstellung und bin mehr als zufrieden. Erfolg auf der ganzen Linie. Und ich fange gerade mal an."
Ein Nachtrag: "Übrigens, habe ich gestern ein Angebot bekommen, in einer Galerie in Barcelona auszustellen. Es ist der Wahnsinn! Meine Tochter lebt dort. Sie hat meine Flyer etc. alles ins Spanische übersetzt und verteilt dort fleißig. Meine Visitenkarten enthalten auch ihre span. Adresse. Ausländische Adressen beeindrucken (lt. Fr. Katchen). Wie recht sie hat.
Helga Casagrande
www.helga-casagrande.de
Man sollte es in Kunstschulen als Pflichtlektüre einführen, dann haben mehr Künstler die Möglichkeit von Kunst zu Leben.
Veronika Ziegler
Künstlerin
Das Buch ist sehr informativ und ein richtiger Ratgeber. Jeder kann sich optimieren und sein Wissen bereichern.Selbstverständlich würde ich es jedem empfehlen, der sich mit Kunst beschäftigt.
Selini Knittel
Künstlerin
Ich möchte ganz herzlich bedanken! Von dem eBook " Kunst Erfolgreich verkaufen" bin einfach nur begeistert. Natürlich war ich ein bisschen skeptisch - man weiss nie, ob das Buch wirklich sooo wertvoll ist. Heute kann ich nur sagen - das Buch kostet zu wenig: Teuerste Ware der Welt ist und bleibt immer DIE INFORMATION! Ich werde das Buch weiterempfehlen.
Hanna Romin
Gerade habe ich den Kunstpreis der Kunstakademie Lübeck gewonnen. Ich denke, ohne das e-Book von Carole Katchen wäre ich nicht so weit gekommen. Es ist eine sachliche Darstellung, wie man sich auf dem Kunstmarkt professionell präsentiert. Durch das Buch kam ich überhaupt erst auf die Idee, mich an einem Kunstpreis zu beteiligen. Auch meine Präsentation konnte ich verfeinern und abrunden.
Hannelore Schleyer
Künstlerin
Menü schließen